Sharings

„Die KoMbo Familie ist ein Segen.“

Olawole Ezekiel Oyewole, Akure, Nigeria

Liebe Silvia
Danke für die tollen Tage, die ich in deinem Haus, welches ich mittlerweile als Kombo-Hafen sehe, verbringen durfte.
Ich konnte mit mir allein sein und Abstand vom Alltag gewinnen.
Danke für deine Begleitung in diesen Tagen. Ich kann wahrlich sagen, dass ich mit all den Themen, die auftauchten durch einen Prozess gegangen bin. Mit dir an meiner Seite wagte ich mich hinaus. Ich hab mich so wohl, geborgen und aufgehoben gefühlt bei dir in deinem Haus.
Ich fühle dort ein wahres Miteinander.
LG Irene Zeindlhofer, Schildorn, Austria

Ich sehe jetzt, was du mir zu sagen versuchtest: dass mein Geist sich mit deinem in Verbindung gesetzt hat, um deine Kraft zu gebrauchen, um meine eigene zu erleuchten, so dass ich, wenn ich deine Stärke zurückgebe, ein besserer Mensch sein werde, denn ich habe die Gewissheit, meine Augen zu öffnen und über die erste und zweite Haut hinaus zu schauen und das was ich finde nicht zu urteilen, sondern ich schaue tiefer, weil mir die Kraft gegeben wurde, es für ein paar Sekunden zu sehen, und jetzt weiß mein Geist, dass es dort drinnen ist und er die Kraft hat, danach zu schauen und positiv zu werden durch seine eigene Stärke. So gut gemacht, Sylvia … es liegt an dir, dass du meine Bewunderung bekommst, und ich denke, es liegt jetzt an mir, an diesem Wissen festzuhalten und es wachsen zu lassen. – Cherry Thompson, England

An meine erste Begegnung mit Silvia werde ich mich ewig erinnern. Ich fühlte mich zu diesem Zeitpunkt gefangen in einer Welt voller Unwahrheiten, Urteilen, und Abhängigkeiten. Mit dem Glauben, dass es für mich und meine Wahrheiten keinen Platz auf dieser Erde gab, hatte ich den Weg der Selbstverurteilung u. -bestrafung gewählt. Im offenen Austausch darüber, erwartete ich von meiner neuen Bekanntschaft das gewohnte Entsetzten und Verurteilen, doch blickte ich in Silvias mitfühlende, wertschätzende Augen. Diese Erfahrung brachte mir Hoffnung zurück. Unendlich großzügig, liebevoll und weise, teilte sie bedingungslos ihr Licht mit mir und unterstützte mich, weitere Wahrheiten zu erkennen. Unsere Herzensverbindung gab mir die Kraft und das Vertrauen in mich und das Leben, sodass ich den Mut aufbringen konnte, Verantwortung für mein Leben zu übernehmen und mich von unzähligen Ängsten und Abhängigkeiten befreien konnte. Gemeinsam mit der „KoMbo“ habe ich nun einen Platz erreicht, an dem ich erfüllt bin mit Dankbarkeit und Liebe für mich und das Leben. Ebenso viel Dankbarkeit und Liebe erfüllt mich für Silvia und die KoMbo, und ich wünsche allen Besuchern dieser Seite den Mut ihr Herz für das neue mit ein ander zu öffnen!  – Angela Chiahi, Dornbirn, Austria