Liebe ist, Frieden ist schon  –  mir erlauben, mich in diese Schwingungen auszudehnen und mit diesen Frequenzen übereinzustimmen. Physische Realitäten sind Schwingungen, die wir halten und unsere Energie bewusst/unbewusst in die „Welt“ ausstrahlen. Mit dem Liebesfeld schwingend, fühle ich mich wie „neugeboren“, dann erlebe ich mein genießen der grandiosen Erfahrung in dieser epochalen Wende auf der Erde als Mensch, bewusst multidimensional werdend. IchBin und mit allen meinen gespeicherten Erfahrungen DA. Ich sehe diese in mir wohnenden Erinnerungen als die Mannschaft auf meinem Schiff. Inzwischen akzeptieren alle den Kapitän am Steuerrad, kein meutern mehr. Es ist in ein wundervolles mitfühlendes mit ein ander in mir gewachsen, jeder mit seiner einzigartigen Gabe in der Crew präsent und mitgestaltend, auf Kurs in unser Neues MenschSEIN…. und Neues Land ist DA – Hurra :)))

Als Mensch in neuer Art von Offenheit und Bewusstsein leben, den Space meines einzigartigen Seins erkennen, wahrnehmen, erlauben und ganz respektieren. Die Liebe, die ich bin, wird meine Realität.

Jetzt, wo ich mich sicher fühle auf der Erde und im Universum, kann ich meinen von innen erschaffenen Platz ganz einnehmen und meinen einzigartigen Ausdruck in Liebe leben. Es fühlt sich an wie ein Neues Beginnen mit ein ander – innen und außen. Eine Freude, einfach zu SEIN, ist für mich spürbar wie ein singendes vibrieren in der Luft.
Es ist (m)eine Art und Weise Leben zu verstehen, in die Tiefe des DA-Seins zu fühlen und die Natur und Schönheit der menschlichen Erfahrung zu erkennen. Der alte menschliche Anteil ist integriert und die geernteten Perlen schimmern und leuchten. Jetzt ist es leicht: ich kann für mich entscheiden, ohne den anderen zu beurteilen, ich kann meine eigene Freude wählen und die Wahl und Entscheidungen anderer total respektieren.
Ein lang geträumter Wunsch: zu lieben ohne zu binden, die Liebe zu befreien, mich selbst zu befreien…. nun fühle ich mich in meinem SEIN, ohne mich zu sehnen; ohne zu vermissen und erinnere mich, bin dankbar – ohne Erwartungen, Wünsche, ohne das Vergangene mit etwas Zukünftigem zu verbinden; kein Warten, kein Hoffen, keine Illusionen, keine Geschichten mehr, leben jenseits von linear….
und mit offenem Herzen liebe ich – dennoch.
Ich bewohne meine Neue Welt und gestalte mit anderen: bewusstes Mensch und Schöpfer sein – zutiefst mitfühlend.

Je mehr ich diese „Evolution – Involution“ erkenne und anerkenne, umso schneller verändert es meine Gedanken, Worte und mein Tun. Von innen nach außen: Ausrichten und Ausdehnen geschehen lassen. Es zeigt sich, dass es meine Schöpfung ist, dass ich selbst Mit-Schöpfer bin. Die große Chance, die für die Menschheit damit verbunden ist, ist sichtbar und ich verstehe, dass jeder in seiner Art zuständig ist: jeder einzelne ist die Veränderung und co-kreiert den Menschlichen Raum.

KoMbo ART wirkt bewusst mitgestaltend an der Neuen Welt: Menschen ermutigen und inspirieren, sich frei zu fühlen, den eigenen einzigartigen Ausdruck zu erlauben. Mit ein ander lösen wir Barrieren, erkennen und bewegen feststeckende Energien, um in ein neues Gleichgewicht zu finden – wieder und wieder. Ich habe gelernt, einander mit Verantwortung zu beschenken und das Verkörperte – das, was durch Stürme trägt – weiterzugeben. Wir rufen die Version mit den höchsten Potentialen ins DA-SEIN – in Freude, die im bewussten Schöpfer sein erblüht.

Orientierung und ein echtes navigierendes Ausrichten ist bedeutsam, um die Kraft in diesem Wandel zu spüren. Es ist meine liebende Absicht, die jeden in sein souveränes Kapitän-SEIN wachsen sieht, dies dann ebenso mit anderen teilt.

Ein bejahendes Feld in Liebe und Schönheit zeigt sich mehr und mehr.
Es erwartet uns und damit auch die Erfüllung der eigenen Liebe, die die gesamte physische Realität meistert.